VULGO IM EXIL – ein Gespräch mit Nikolaj Efendi

Podcast
sprache. wurzeln. sterne.
  • Nikolaj Efendi
    57:42
audio
FEMINISTISCHE UND KOOPERATIVE KULTURARBEIT- im Gespräch mit Alina Zeichen
audio
GRENZENLOSES MITEINANDER- zu Besuch bei Zdravko Haderlap am Vinklhof
audio
IN DIE LUFT GESCHRIEBEN- zu Besuch bei Werner Hofmeister im Museum für Quellenkultur
audio
DIE POETISCHE NACKTHEIT DER GEGENWART - Stefan Feinig über sein Leben als Schriftsteller
audio
EIN KIPPEN IN DIE MOLLTONARTEN -die Schriftstellerin Eva Possnig-Pawlik
audio
In der Lichtung mit KATARINA HARTMANN
audio
ZURÜCK ZUM ANFANG
audio
FOLK SONG - im Gespräch mit Tonč Feinig und Edgar Unterkirchner
audio
HAUS IM SOMMER - Horst Dieter Sihler erinnert sich
audio
WORLD IN A NUTSHELL- das Singer/Songwriter Duo Galvin & Sko

Als Solokünstler und Mitglied der international erfolgreichen World/Punk Band „Roy de Roy“ stellt Nikolaj Efendi seit einem Jahrzehnt gängige Erwartungen auf den Kopf.  In Wien arbeitet er als freischaffender Künstler,  Musiker, Produzent und Theaterkomponist. Sein neues, von Kritikern gefeiertes  Soloalbum „Vulgo“, widmet sich dem Thema der Kärntner Partisanen und der Relevanz des Widerstandes für die heutige Zeit.

Ein Gespräch über Musik,  Zweisprachigkeit, Durchhaltevermögen und das Leben in und außerhalb der Heimat.

Nikolaj Efendi homepage

 

Leave a Comment