Kranke Psyche – wer und was hilft?

Sendereihe
Radio fuer Senioren
  • 2020.02.27_0900.31-0959.29__mühlegger und wolf
    58:37
audio
"Es ist nie zu wenig, was genügt!"
audio
Die Welt ist eine Anschauungssache
audio
Wir müssen die Erinnerung pflegen
audio
Lebenswert bis zum Tod
audio
„Der Hausarzt“ - Dr. Walter Prieschl
audio
Der Mensch ist keine Ware
audio
Medizin gegen Armut
audio
Medizin gegen die Armut
audio
Tiere haben eine Würde!
audio
Im Interesse eines anderen Menschen

Mehr als 900.000 Menschen aus allen Altersgruppen leiden in Österreich an psychischen Erkrankungen, werden psychologisch oder psychotherapeutisch behandelt.

Gerda Mühlegger und Adelheid Wolf, Expertinnen des Psychosozialen Zentrums Linz-Urfahr vom Verein EXIT-sozial, sprechen darüber, wie sich seelische Not/psychische Erkrankung äußert, was Warnzeichen sind, was man tun kann, wer hilft und dass man Hilfe in Anspruch nehmen soll. Sie stellen auch das umfangreiche Hilfsangebot vor, das zum Beispiel EXIT-sozial bereithält. Hauptthemen der Sendung sind Depression, Rückzug und Vereinsamung, der Verlust der Freude am Leben, Suizidgedanken, wie wichtig Rhythmus, Struktur, Natur und Gemeinschaft sind, um sich wieder zu erfangen …
Zwei wichtige Telefonnummern: Krisentelefon 0732 2177; EXIT-sozial: 0732 719 719

Schreibe einen Kommentar