• R(h)eingehört_Zeitpolster
    12:43
  • MP3, 228.31 kbps
  • 20.78 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Tragfähige Beziehungen der Zukunft sind ein Thema in guten wie in schlechten Zeiten. Menschen die sich auf persönlicher und praktischer Ebene unterstützen sind letzendlich das was in jeder Lebensphase zählt – und diese sind nicht käuflich. Wie ein ausgeglichenes Geben und Nehmen zwischen den Generationen, über die bestehenden wirtschaftlichen Modelle und sozialen Institutionen hinaus, nämlich auf Basis organisierter lokaler Netzwerke möglich sein kann, damit hat sich der Verein für Zeitvorsorge beschäftigt. Durch die Tatkraft von Gernot Jochum Müller, Geschäftsführer des Vereins wie auch der Allemnda Genossenschaft , und die Unterstützung zahlreicher Engagierter wurde das Modell Zeitpolster 2018 in Österreich umgesetzt.

Am 27. Februar sprach Redakteurin Julia Felder mit Maria Hämmerle über Zeitpolster. Maria Hämmerle ist Teamsprecherin der Zeitpolster-Regionalgruppe Dornbirn und unterstützt selbst eine Familie mit Betreuungsleistungen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
27. Februar 2020
Veröffentlicht am:
27. Februar 2020
Ausgestrahlt am:
03. März 2020, 12:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Julia Felder
Zum Userprofil
PROTON - das freie Radio Roppele
Für E-Mail Adresse klicken
6850 Dornbirn