• 2011_04_06_jeanziegler-Schweighofer_geschnitten
    05:25
  • MP3, 128 kbps
  • 4.96 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Schweizer Soziologe und Globalisierungskritiker Jean Ziegler sollte dieses Jahr die Eröffnungsrede bei den Salzburger Festspielen halten. Dies auf Wunsch von Landeshauptfrau Gabi Burgstaller. Doch nun hat die SP-Politikerin Ziegler wieder ausgeladen. Grund: Sie habe erfahren, dass Ziegler eine Naheverhältnis zu Muammar Gadaffi gepflegt habe.
Ziegler spricht von Verleumdungen und sieht in der Ausladung einen Kniefall vor den Sponsoren der Festspiele. Die Grünen Salzburg und mehrere NGOs werden Jean Ziegler nun nach Salzburg bringen. Er soll am Tag der Festspieleröffnung seine Rede zu halten. Warum? Das erklärt der Landessprecher der Grünen Salzburg, Cyriak Schwaighofer, im Interview mit der Radiofabrik.