„Wos ibableibt“ – Kärntner Dialektgedichte

Sendereihe
Radio AUGUSTIN
  • Dialektlesung Wos Ibableibt - Preview
    57:00
audio
Saal B, das Augustin-Filmjournal / Ausgabe November 2020
audio
aufg’legt: Bernhard Schnur
audio
Die Krise im Libanon – Von Misswirtschaft, Korruption und Klientelismus
audio
Queeres Alter
audio
"Zündstoff" stellt vor: Initiative Frauen.Rechte.Sichern
audio
eing'SCHENKt: Einsamkeit
audio
aufg’legt: Trio Albtrieb Trio
audio
Berg und Deix
audio
Topographie des Exils
audio
Zündstoff

„Wos ibableibt“ – Kärntner Dialektgedichte im Vergleich.

Sie hören die bearbeitete Aufzeichnung der Dialektlesung „Von wülde Knecht, ledige Kinda und vatrocknete Zungen“ in Klagenfurt am Wörthersee. Versucht wurde eine Gegenüberstellung von Texten Kärntner DialektdichterInnen, deren Themen ähnlich sind, aber mit unterschiedlichen Zugängen. Im Detail sind es Texte von Bernhard C. Bünker, Otto Bünker, Milka Hartman und Axel Karner, gelesen von Martina Kircher, Lena Kolter und Alfred Woschitz. Und dazwischen immer wieder eingestreut Bernhard Bünker im Original, von einem sehr raren Tondokument aus dem Vinylzeitalter: „Lei mit lafn onfongen“ heißt die Platte.

Schreibe einen Kommentar