Bernhard C. Bünker: „Ois wär die wöd nur in mein schädl drin“

Sendereihe
Radio AUGUSTIN
  • LesungBernhardBünker_PREVIEWonly
    20:03
audio
Saal B, das Augustin-Filmjournal / Ausgabe November 2020
audio
aufg’legt: Bernhard Schnur
audio
Die Krise im Libanon – Von Misswirtschaft, Korruption und Klientelismus
audio
Queeres Alter
audio
"Zündstoff" stellt vor: Initiative Frauen.Rechte.Sichern
audio
eing'SCHENKt: Einsamkeit
audio
aufg’legt: Trio Albtrieb Trio
audio
Berg und Deix
audio
Topographie des Exils
audio
Zündstoff

Bernhard C. Bünker:
„Ois wär die wöd nur in mein schädl drin“

Er gilt als einer der wichtigsten Dialektdichter der Alpenrepublik und wäre heuer 70 Jahre alt geworden. Vor acht Jahren verstarb Bernhard C. Bünker an Leberkrebs. Damit sein Werk nicht in Vergessenheit gerät, begeben sich seine langjährigen Freunde Axel Karner und Manfred Chobot regelmässig auf kleine Lesereisen durch die Tiefen der Kärntner Mundart. Diese Lesereise wurde im Frühjahr 2019 im Kunstraum Ewigkeitsgasse aufgezeichnet.

Musik: Yedda Lin

Schreibe einen Kommentar