• Ghosts
    45:00
  • MP3, 163.76 kbps
  • 52.71 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Es pressiert. Der Klimawandel ist voll im Gange, Vieles längst nicht mehr umkehrbar. Aber dennoch gibt es gute Chancen, mit entsprechendem Handeln einzugreifen und noch mehr Schaden abzuwenden. Doch wer nimmt das in die Hand? Verantwortungsvolle Politiker_innen sind rar, das wissen wir. Zu sehr stehen wirtschaftliche Interessen über dem Wohl von Mensch & Umwelt. Wie kurzsichtig! Das muss sich ändern. Konkreter: Wir müssen das ändern!

Genau diesem Anspruch verschreibt sich das Klimavolksbegehren. Katharina Rogenhofer ist die Sprecherin dieser Initiative und heute telefonisch zu Gast bei atomstopp. Katharina erklärt eindrücklich, was nicht nur angesagt, sondern dringend auch umgesetzt werden muss, um uns und vor allem kommende Generationen vor den katastrophalen Auswirkungen des voranschreitenden Klimawandels zu bewahren. Jede_r Einzelne von uns kann dazu beitragen, aber wichtiger noch: Die Politik muss lenkende Rahmenbedingungen schafft. Um das zu erreichen emfehlen wir: Klimavolksbegehren unterstützen – jetzt noch, bis 3.3.2020! Das geht ganz schnell und einfach, alle Informationen dazu gibt es auf www.klimavolksbegehren.at.