• City_of_EVS_14.30min
    14:31
  • MP3, 192 kbps
  • 19.94 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

City of X: Salzburg anders betrachtet

„City of EVS“ und „Mein Salzburg – von unten, oben und mittendrin“ heißen zwei Sendungen, die Salzburg aus einem neuen Blickwinkel erlebbar machen: Einmal aus der Sicht von EU-Freiwilligen, die in Salzburg Praktika absolvieren. Einmal aus der Sicht von Apropos-VerkäuferInnen, die Salzburg auch wohnungslos erlebt haben.

Entstanden sind die Sendungen von Elena Lepori, Eva Schmidhuber für ein Projekt von Radio Lotte, dem Freien Radio in Weimar (D).

Mit „City of X“ soll ein anderes Bild der Stadt, abseits der Touristenströme vermittelt werden, und zwar mittels Radioproduktionen. Was Goethe und die Klassik den WeimarerInnen, ist uns SalzburgerInnen der allgegenwärtige Mozart.

„City of EVS“. Ein Spaziergang durch Salzburg mit EU-Freiwilligen aus Frankreich, Dänemark, der Ukraine und Deutschland. „EVS“ steht für European Voluntary Service, das Jugendlichen Arbeitserfahrungen im Ausland ermöglicht. Elena Lepori hat die Sendung gestaltet. Sie kommt aus der Schweiz und ist seit Dezember 2010 EU-Freiwillige in der Radiofabrik.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radiofabrik Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
06. April 2011
Veröffentlicht am:
06. April 2011
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Elena Lepori
Zum Userprofil
avatar
Radiofabrik Salzburg
programm (at) radiofabrik.at
www.radiofabrik.at