• Beitrag_PK_2020_02_17_KTM_Gutachten
    21:54
  • MP3, 320.01 kbps
  • 50.13 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Förderungen der KTM Motohall sind rechtswidrig

In Bezug auf die KTM Motohall gibt es ebenfalls Neuigkeiten von der KUPF OÖ: Die Kulturplattform Oberösterreich hat im Sommer 2019 erstmals die Zuwendungen des Landes OÖ an die KTM Motohall publik gemacht und stark kritisiert. Ein nun der KUPF OÖ vorliegendes juristisches Gutachten  von Dr. Peter Thyri zeigt, dass die Förderung der KTM Motohall klar als rechtswidrig einzustufen und damit rückzufordern ist. Sigrid Ecker hat O-Töne dazu auf der Pressekonferenz am 17. Februar 2020 eingefangen und mit dem Gutachter sowie mit Thomas Diesenreiter, Geschäftsführer der KUPF OÖ gesprochen.