OCBoddity 186 (28.03.2011)

Sendereihe
OCBoddity
  • 2011_03_28_OCBoddity186
    59:26
audio
OCBoddity 250 (12.08.2013) - The Final Show
audio
OCBoddity 249 (29.07.2013)
audio
OCBoddity 248 (22.07.2013)
audio
OCBoddity 247 (08.06.2013)
audio
OCBoddity 245 (10.06.2013)
audio
OCBoddity 246 (24.06.2013)
audio
OCBoddity 244 (27.05.2013)
audio
OCBoddity 243 (13.05.2013)
audio
OCBoddity 242 (29.04.2013)
audio
OCBoddity 241 (22.04.2013)

So was darf man nicht versäumen! Mit viel Schwung, Neuerscheinungen und super-raren Highlights eröffnet OCBoddity, die 186., Jagd auf den kreativen Frühsommer! Denn das Rock-Jahr 2011 könnte die Öde des Vorjahres in kürzester Zeit vergessen machen. The Strokes sind zurück, Erfischendes gibt es von Tahiti 80, Frankreichs flottem Pop-Export, und Noah And The Whale nähern sich vorsichtig dem Mainstream an und legen ihr bislang bestes Album vor. Adele führt die Frauenriege an, vertraut gutes gibt’s von Bright Eyes und Ron Sexsmith und Ben Harper ist mit einem neuen Longplayer am Start!
Abgerundet wird OCBs Feuerwerk durch zwei Extra-Räritäten: David Bowies 2001er Album „Toy“, das die EMI seinerzeit nicht veröffentlichen wollte, ist 10 Jahre später zur Gänze durchgesickert und die Rolling Stones – mit Bill Wyman – zollen 25 Jahre nach dessen Tod ihrem ehemals sechstem Bandmitglied Ian Stewart Tribut und was davon jetzt schon zu hören ist, könnte das – dieses Mal wirklich – das beste Stones Album seit „Exile“ werden!

 PLAYLIST
The Strokes, Under Cover Of Darkness
Tahiti 80, Defender
Noah And The Whale, L.I.F.E.G.O.E.S.O.N.
Adele, Rumour Has It
Nicole Atkins, Cry Cry Cry
Edie Brickell, On The Avenue
Bright Eyes, Haile Selassie
Ron Sexsmith, The Reason Why
The Veils, Don’t Let The Same Bee Sting You Twice
Ben Harper, Don’t Give Up On Me
David Bowie, I Dig Everything
Ian Stewart Tribute Band aka The Rolling Stones, Watch The River Flow

Schreibe einen Kommentar