Genderst du schon?

Sendereihe
auf-hören
  • Gendergerechte Sprache
    Download
    30:00
audio
Arbeit in der Krise?
audio
Globales Glück
audio
Was macht uns glücklich?
audio
Postkoloniale Literatur
audio
Mindfulness RELOADED
audio
Über's Z'ruckred'n und Zuhör'n
audio
Alltagsrassismus und Flucht
audio
Wie erlebst du Rassismus in deinem Alltag?
audio
Minimalismus - Erzähl deine Geschichte!
audio
How would we benefit from a Circular Economy?

Gedanken und Meinungen zur gendergerechten Sprache

In dieser Sendung erforschen wir Grundlagen, Ideen und Begründungen der gendergerechten Sprache sowie ihre Bedeutung für unsere Gesellschaft. Was für Argumente sprechen fürs Gendern? Was sind die Meinungen und Einstellungen vieler Menschen in Bezug auf dieses Thema? Wie kann man Gegenargumente entkräften? Welche gesellschaftliche Rolle spielt unsere Nutzung der Sprache?

Magdalena, Linguistik-Studentin mit einem Schwerpunkt auf Gender Studies, hat dafür ihr fachliches Wissen in einem Interview mit uns geteilt. Sie erwähnte/empfahl:

  • an.schläge – Das feministische Magazin;
  • Comics von Liv Strömquist;
  • „Unbehagen der Geschlechter“ von Judith Butler.

Was keinen Platz mehr hatte: Magda wies auf den sogenannten Equal Pay Day hin, mehr dazu erfahrt ihr unter https://www.equal-pay-day.at/.

Wir freuen uns über eure Rückmeldungen und Geschichten zu diesem Thema. Auch Anregungen für kommende Sendungen sind immer willkommen!

Viel Freude beim Reinhören.

 

Musik und Fremdmaterial:

Emma Watson | Rede zur Gender Equality bei der UN (HeforShe Kampagne, Quelle: Youtube) | Minute 5:00-5:10 & 5:22-5:31

John Deacon | I want to break free | 4:32 | EMI | Queen

Lee Hazlewood | These boots are made for walkin‘ | 2:29 | Reprise | Nancy Sinatra

Schreibe einen Kommentar