die Qualität unserer Beziehungen

Sendereihe
Let’s talk about psychology!
  • die qualität unserer Beziehungen
    Download
    59:42
audio
ein unruhiger Geist beruhigen - Teil 1
audio
„ich kann nicht Nein sagen!“ – was sich dahinter verbirgt und warum es eine Einschränkung sein kann
audio
emotionale Erschöpfung - ein reales Problem!
audio
freiwillige Engagement und mentale Gesundheit
audio
warum stress uns krank und alt macht?
audio
über unsere emotionale Bedürfnisse
audio
bewusst Aufmerksamkeit ausrichten, Gehirn verändern!
audio
"ich muss stark sein" - die biologische Auswirkungen unserer Gedanken
audio
die mentale Behaglichkeit und die Disziplin

Ob es um leiden oder feiern geht, wir möchten nicht alleine sein, wenn das passiert.

Der Mensch ist ein soziales Wesen, deswegen sind die Beziehungen so bedeutend in unserem Leben. Unser Gehirn ist darauf „programmiert“ verbunden und geborgen zu sein. Jemand in der Nähe zu haben, bedeutet Schutz. Gemeinsam ist alles leichter als alleine….aber was passiert, wenn das nicht funktioniert? Welche (biologische) Kosten entstehen, wenn enge Beziehungen auseinander gehen oder wenn sie von emotionaler Gewalt geprägt werden?

Sind wir der Toxizität der menschlichen Beziehungen ausgeliefert? Oder gibt’s etwas, was wir tun können, um bewusst die Gesundheit und die Qualität unseres Miteinanders zu fördern?

Schreibe einen Kommentar