874. radio%attac – Sendung, 10.02.2020

Podcast
radioattac
  • 874
    29:11
audio
29:29 Min.
"SAG NEIN!"
audio
29:29 Min.
"Rettet die Wiener Zeitung"
audio
29:30 Min.
"Wie kommen wir da raus?"
audio
29:31 Min.
"Die Letzte Generation"
audio
29:23 Min.
1023 - radio%attac Sendung (Wiederholung 1018.)
audio
29:30 Min.
1022. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
Rücktöne - bye 2022
audio
29:30 Min.
1020. radio%attac Sendung
audio
29:30 Min.
"Das Ende des Kapitalismus"-II
audio
29:23 Min.
"Das Ende des Kapitalismus" - I.

Die digitale Diktatur 

Chinas Sozialkredit-System als Instrument der Kontrolle und Unterdrückung 

Diese Sendung von Radio Attac beschäftigt sich mit Chinas Sozialkredit-System, einem digitalen Überwachungsinstrument, das gute Bürger belohnt und schlechte bestraft. Die Einteilung in „gut“ und „schlecht“ beziehungsweise in „vertrauenswürdig“ und „nicht vertrauenswürdig“ nimmt selbstverständlich die chinesische Regierung durch eine detaillierte Kategorisierung jeder einzelnen Handlung vor. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie neue Technologien die totale Überwachung erleichtern und in den falschen Händen unsere Grundrechte einschränken können. Außerdem behandeln wir die aktuellen Lage der Uiguren, einer muslimischen Minderheit in China, die brutal unterdrückt wird und das unter anderem mit Hilfe neuer Technologien.

 

Schreibe einen Kommentar