‚Brexit Means Breakfast‘: Brexit in Musik und Literatur

Sendereihe
Einmal um die Welt
  • 2019.10.28_2000.00-2059.25__Einmal_Um_Die_Welt
    59:24
audio
Zeitreise in die 70er Jahre: Broadside Mobile Workers' Theatre
audio
Reproductive Rights Reise um die Welt: Deutschland
audio
Einmal um die Welt: Quarantöne
audio
Don't Panic! Die Coronavirus-Spezialausgabe von Einmal um die Welt
audio
50 Jahre Mondlandung (Teil 2)
audio
50 Jahre Mondlandung (Teil 1)
audio
Einmal um die Welt: Spanische Inseln
audio
Jubiläumssendung! - 10 Jahre Einmal um die Welt
audio
Einmal um die Welt: La Resistenza

Nach gut drei Jahren Brexit-Chaos war die Zeit reif für eine Brexit-Ausgabe von Einmal um die Welt, die sich damit beschäftigt, wie der Brexit seinen Weg in Musik und Literatur gefunden hat.

Mit Musik, die sich auf den Brexit bezieht, aus einem ‚Brexit-Frust‘ entstanden ist oder schon vor dem Referendum die soziale Situation in Großbritannien als wenig rosig dargestellt hat. Und natürlich auch mit einer Prise britischem Humor.

Schreibe einen Kommentar