Werkstattgeschichten und – gespräche

Podcast
Radioshow: Eine Feministin Leibnitz und ein Piefke in Triest
  • Fre fertig fertig
    58:57
audio
Eine Sendung um die italienische Sängerin Petra Magoni - Radioshow 42
audio
Interview mit der steirischen Malerin Waltraud Chum-Gugatschka. 4 mal "Anita und Gernot", davon 3 mal the best of - Radioshow 41
audio
Sommerzeit ist Festivalzeit. Hohe Kultur muss nicht immer teuer sein. - Radioshow Folge 40
audio
Ein Falkner erzählt von seinen Vögeln, und Anita überdenkt ihr Leben - Radioshow 39
audio
Eine Schweinefarm in der Südsteiermark, wo Exkommissar Willi Walter nicht ermitteln muss
audio
Italienische Intelligenz siedelt sich in Lebring an
audio
Warum zieht Eine in die Südsteiermark?
audio
Ich glaub, mein Schwan pfeift - Im Triester Industriehafen
audio
München ist mehr als eine Reise wert
audio
Die Reisfabrik San Sabba in Triest, ein Konzentrationslager in Italien

Wir begrüßen euch herzlich zu einer neuen Ausgabe von

Die Feministin in Leibnitz und der Piefke in Triest

Diesmal präsentieren wir euch ein abwechslungsreiches Programm, denn wir waren im Kino und haben uns einen Film angesehen, den wir eigentlich gar nicht anschauen wollten. Dennoch war das Ariston-Kino in Triest sehr gut besucht. Man gab: Es war einmal in Hollywood mit Leonardo di Caprio und Brad Pitt. C´era una volta a Hollywood. Wir haben also den neuen Quentin Trantino gesehen und werden berichten.

Weiters hat Jens ein Stück geschrieben, in dem es um ein telefonisches Verkaufsgespräch geht. Wir präsentieren euch das Original und die überarbeitete Neufassung. Ihr bekommt Einblick in unsere Schreibwerkstatt und könnt euch ein Bild davon machen, wie Literatur entsteht. Sozusagen zu Hause.

Diesmal gibt es auch wieder einen Veranstaltungskalender. Das wird euch freuen.

 

Leave a Comment