Al-Anon Familiengruppe: „der 2. Schritt“ des 12-Schritte-Programms

Sendereihe
Al-Anon Familiengruppe. Die Radiosendung
  • 20200205_Al-Anon_60-00
    59:49
audio
Al-Anon: „Annehmen"
audio
Al-Anon: „der 12. und letzte Schritt"
audio
Al Anon: „der 11. Schritt"
audio
„der 10. Schritt" des 12-Schritte-Programms
audio
Al-Anon: „der 9. Schritt"
audio
Al Anon - der 8. Schritt
audio
Al-Anon: „der 7. Schritt“
audio
Al Anon - der 6. Schritt
audio
Al-Anon: "der 5. Schritt"
audio
Al-Anon: "der 4. Schritt"

Unser Thema für die heutige Sendung ist „der 2. Schritt“ des 12-Schritte-Programms, der da lautet:
„Wir kamen zu dem Glauben, dass eine Macht, größer als wir selbst, uns unsere geistige Gesundheit wiedergeben kann.
Elsa, Gertrude und Erna sprechen über die Anwendung des 2. Schrittes in ihrem Genesungsprogramm.
Das spirituelle Prinzip des Zweiten Schrittes ist der Glaube an eine Macht, größer als wir selbst, die uns die Hoffnung auf geistige Gesundheit gibt, egal ob wir mit aktivem Alkoholismus leben oder nicht. Der Zweite Schritt bestätigt, dass wir zwar machtlos sein mögen, aber wir sind weder hilflos noch allein. Für viele von uns ist der Begriff „einer Macht, größer als wir selbst“, schwer zu verstehen. Einige glauben anfangs, dass wir von einem religiösen Wesen sprechen. Das tun wir nicht. Wir sprechen von einer liebenden, fürsorglichen, nährenden Macht, die uns beim Umgang mit den Auswirkungen der Krankheit Alkoholismus leitet.

Schreibe einen Kommentar