Marko Feingold im Gespräch

Podcast
Brisant
  • Marko Feingold im Gespräch
    58:00
audio
Sozialpartnerschaft und Sozialpolitik unter Druck
audio
Ein Herz aus Stein. Das Schweigen der ÖVP.
audio
Mein Bauernladen ums Eck
audio
"Hallo Welt, hier bin ich"
audio
Wir sind die Frauen der Igbo Community Tirol...
audio
Die Grünen in Regierungsverantwortung - zwischen Umweltschutz und Menschenwürde
audio
Hommage an die Corona-Fensterkonzerte in der Schillerstraße
audio
Chiapas Teil 2 – Weshalb ist Menschenrechtsbeobachtung sinnvoll und notwendig?
audio
Klima im Allgäu
audio
Das bedingungslose Grundeinkommen - Ein gutes Leben für ALLE?

Im März 2017 war der damals 104 jährige Holocaust-Überlebende Marko Feingold zu Gast in der Alten Gerberei in St. Johann. In der Reihe Menschen, die bewegen, organisiert vom Kulturverein Lesewelt Musik Kultur St. Johann, führte er mit dem ehemaligen Ö1-Redakteur Michael Kerbler ein Gespräch, das wir in in dieser Sendung wiederholen.

Anlass für die Wiederholung ist der fünfundsiebzigste Jahrestag der Befreiung der Überlebenden im KZ Auschwitz.

Marko M. Feingold starb am 19. September 2019 mit 106 Jahren. Er war zu dieser Zeit der älteste Holocaust-Überlebende Österreichs. Noch bis zum Frühjahr 2019 war er Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg und betreute die Salzburger Synagoge.

Leave a Comment