• SF_28_03_2011_Stunde1
    58:55
  • OGG, 119.77 kbps
  • 50.48 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Seit Jahren fehlt der Gegenwartskultur in Vöcklabruck ein geeigneter Veranstaltungsraum. Nun bietet sich die Chance für einen ersten Realisierungsschritt für ein offenes Kunst- und Kulturhaus in der Hatschekstiftung.

Mit einem Adaptierungsaufwand von € 20.000,– ist es möglich, die Hatschekstiftung von Mai bis September für Veranstaltungen und als Vereinslokalität zu nutzen. Die Initiatoren wollen mit einer Bausteinaktion die Stadtgemeinde und den Verein Kunst- und Kulturhaus Vöcklabruck unterstützen, damit die Adaptierungsmaßnahmen rasch umgesetzt werden können.

Das Sendefenster aus dem Radionest Vöcklabruck leiht den Initiatoren ein offenes Mikro!