Die Kampagne gegen Vollspaltenböden in der Schweinehaltung

Sendereihe
Tierrechtsradio
  • 2020-01-31_vollspaltenbodenkampagne
    Download
    48:06
audio
LH Doskozil plant Aufhebung des Gatterjagdverbots
audio
Kolossale Fortschritte im Tierschutz in Polen und Tschechien
audio
Studierende gegen Tiermissbrauch STRAUCH stellen sich vor
audio
Veganismus: Ökologie und Klimawirkung
audio
Tierzirkus in Österreich
audio
Vienna Animal Save stellt sich vor
audio
Ein Leben mit Katzen
audio
Juristischer Aktivismus für Tierschutz
audio
Bericht von der ersten online CARE Konferenz
audio
Fiaker-Kampagne und Tierschutzaktivismus in Salzburg

Im Gespräch mit einem Aktivisten.

Bis zur Wahl 2019 wurden die Vollspaltenböden zu einem der wesentlichsten Tierschutzthemen. Es kam zu mehreren Abstimmungen im Parlament über ein Verbot und eine verpflichtende Stroheinstreu. Die FPÖ zusammen mit der ÖVP stimmten die Initiative nieder.

Es wird von den zahlreichen Aktionen gegen die FPÖ im Vorfeld der Wahl berichtet, von der Konfrontation mit Schweinefabriksbetreiber_innen und vom Standpunkt des Landwirtschaftsministeriums und der Volksanwaltschaft.

Schreibe einen Kommentar