Die 20er Generation mit dem grinsenden Pinguin

Sendereihe
MARKradio
  • 2020.01.29_2000.00-2059.25__Mark_Radio
    59:25
audio
All Inc. - Die Curfew Calls vorgestellt
audio
Literatur im MARK
audio
MARK - Eisenheim, LARP und Merry Grinchmas
audio
MARK - Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen stellen sich vor 2.0
audio
Freischaukler und Flirtmachine im Interview
audio
MARK Werkstatt und Open Stage
audio
MARK Radio: Frauen im Metal
audio
MARK Praktikantinnen und ihre Projekte
audio
MARK Nox Cinema - Die Horrorfilmreihe zu Gast bei MARK Radio
audio
Müllsammeln mit Team Erde und dem MARK

In der heutigen Sendung beschäftigen wir uns im Rahmen unseres Schwerpunktthemas Generationen mit den 20er-Jahren. Wir präsentieren ein Interview mit Fips vom oberösterreichischem Künstler*innenkollektiv „qujOchÖ“, einem der Initiator*innen des Satiremagazins „Der grinsende Pinguin“. Das Magazin beschäftigt sich mit aktuellen politischen Themen und stellt diese satirsch, angelehnt an Satireformate der 1920er Jahre, dar.

Musikalisch begleitet wird die Sendung von diversen Electro-Swing Interpret*innen – quasi als moderne Version des ebenso in den 1920er aufkommenden Swing-Genres.

Schreibe einen Kommentar