• AgoraAkzenteMadzarska
    22:13
  • MP3, 320 kbps
  • 50.89 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
Madžarska narodna skupnost I Die ungarische Volksgruppe

Potem ko je bill Burgenland pridružen Avstriji, so leta 1921 Madžari iz Gradiščanske postali manjšina. V kulturnem društvu Burgenland v Oberwartu je Jasmina Godec pred mikrofon povabila njihovo predsednico Iris Zsótér. Gre za zelo multikulturen in odprt kraj. Njihove dejavnosti pa zelo razvejane in ne omejene zgolj na kulturo. S številnim podmladkom si v društvu med drugim prizadevajo za vse večjo medijsko zastopanost narodne skupnosti in usposobljenost dvojezičnih učiteljev.

Nachdem das Burgenland 1921 an Österreich fiel, wurde aus den burgenländischen Ungarn eine Minderheit. Iris  Zsótér, Vorsitzende des burgenländisch-ungarischen Kulturvereins erzählt von diesem multikulturellen und offenen Ort und  über ihre vielfältigen, nicht auf Kultur beschränkten Aktivitäten. Viele junge Menschen streben unter anderem eine zunehmende Medienrepräsentation an und machen auf die Kompetenzen der Zweisprachigkeit z.B. als Lehrkräfte aufmerksam.