• 2020_01_20_kt_beitrag_sakawa
    08:05
  • MP3, 112.32 kbps
  • 6.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Vom 13.-15. Jänner 2020 fand im Innsbrucker Leokino das PolitFilmFestival statt. Einer der drei gezeigten Filme SAKAWA thematisiert ein seit einigen Jahren in Ghana existierendes Phänomen, mit dem vor allem junge Männer versuchen, mithilfe von Fake-Accounts auf Dating Plattformen Männern in den USA und in Europa auf der Suche nach Liebe und Sex Geld aus der Tasche zu ziehen. Doch in dem Film des belgisch-ghanaischen Regisseurs Ben Asamoah geht es auch um viele andere Themen wie Voodoo, koloniales Erbe, Geschlechterrollen und Elektromüll – und nicht zuletzt um die globale Frage nach sozialer Gerechtigkeit.