• Interview Seling und Höllweger
    07:39
  • MP3, 70.97 kbps
  • 3.89 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 13.1.2020 wurde mit der Rodung eines Waldstückes begonnen, in Vorbereitung des Baus der neuen 380kV-Leitungten durch den Tennengau (Salzburg). Einige Anrainerinnen stellten sich den Forstarbeitern entgegen und hinderten sie an der Rodung der Bäume. Anrainer*innen und Aktivist*innen „besetzen“ nun seit mehreren Tagen das Waldstück und passen auf, dass die Rodungsarbeiten nicht fortgesetzt werden. Ich sprach am 18.1.2020 mit 2 Aktivisten über die Ereignisse, ihre Forderungen und den aktuellen juristischen Stand dieses Freileitungsbaus, der schon seit vielen Jahren in der Region heftig diskutiert wird.

weitere Infos: http://www.ig-erdkabel.at