Eröffnung des PolitFilmFestivals 2020 – Thema: Eigentum

Podcast
Sondersendungen auf FREIRAD – Freies Radio Innsbruck
  • Eröffnung des PolitFilmFestivals 2020 zum Thema "Eigentum"
    74:03
audio
CSD - Innsbruck
audio
Wir sind da
audio
Wake & Bake presents.. media mirror..
audio
Tag der Freien Medien po polsku
audio
Kulturwandertag Innsbruck
audio
"MayDay-MayDay - Fragend gehen wir voran"
audio
1  Mayıs, emekçinin bayramı
audio
Popkultur und Arbeiter
audio
The Magical Mystery Music Show - Special Labour Day Edition
audio
Mein Weg vom Kongo nach Europa - Gespräch mit Emmanuel Mbolela

Das Festival

Seit mittlerweile 15 Jahren fördert das PolitFilmFestival gesellschaftskritische und demokratiepolitische Auseinandersetzung bei Bürger_innen. In einer Kombination von Film- und Diskussionsabend wird auf brisante politische, sowie soziale, mediale und ökonomische Prozesse aufmerksam gemacht und die Meinungsbildung des Publikums angeregt. Jede Ausgabe beschäftigt sich mit einem bestimmten Themenkomplex. An drei Abenden wird das ausgewählte Thema auf unterschiedlichste Weise diskutiert und beleuchtet.

Das audiovisuelle Medium Film bereitet das Publikum beispielslos auf die darauffolgende Diskussion vor. Filme können uns durch ihre einzigartige narrative Form und ihre Montage neue Sichtweisen ermöglichen. Das bewegte Bild kann aus dem Gewohnten ausbrechen und ist in verschiedene Richtungen interpretierbar. Gerade das macht dieses Medium so speziell und in Kombination mit einer Diskussionsrunde ergeben sich ganz neue Eindrücke und Erfahrungen.

Die sorgfältig ausgewählten Diskutant_innen und Moderator_innen ermöglichen den Zuseher_innen die Vertiefung der Thematik und geben Raum die Expert_innen direkt mit Fragen zu konfrontieren. Politische Zusammenhänge sollen nicht nur den politikinteressierten, sondern ganz besonders dem (vermeintlich) politikverdrossenen Publikum zugänglich gemacht werden. Meinungsbildung und der Austausch sollen gefördert werden und Politische Bildung ist der essentielle Gedanke des Festivals.

Wir holen Filme nach Tirol, die eine hohe Relevanz für die regionale Bevölkerung haben. Filme, die aktuelle Themen aufzeigen und neue Denkanstöße geben. Wir wollen dem Gefühl der Machtlosigkeit der Bevölkerung entgegenwirken. Wir wollen dem Unbehagen und der Hilflosigkeit entgegenwirken. Wir müssen hinter die Sprache blicken, wir müssen analysieren und wir müssen neue Denkrichtungen ermöglichen.

Thema des PolitFilmFestival 2020 ist Eigentum. Weitere Informationen zum Festival und zum Programm finden Sie unter: www.politfilmfestival.at

Das PolitFilmFestival ist eine Veranstaltung des Vereins Sous les Pavés.

Leave a Comment