• "Sir" Oliver Mally
    58:21
  • MP3, 256 kbps
  • 106.87 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zur Person: Er ist einer der bekanntesten Blues-Musiker dieses Landes, der 1966 geborene Südsteirer Oliver Mally, der 2010 sein 25-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert hat. Seit 1999 hat ihn das Fachmagazin „Concerto“ schon fünf Mal zum besten Blues-Roots-Künstler des Jahres erklärt, auch als bester Singer-Songwriter wurde er schon ausgezeichnet. Mally spielt rund 200 Konzert pro Jahr, wird zu Festivals in ganz Europa eingeladen. Daneben ist er auch ein passionierter Leser, der die Bücher amerikanischer Autoren im Original liest, so wie er auch amerikanische Filme am liebsten in der Originalfassung sieht. 2010 hat Oliver Mally das Solo-Album „Old Dogs, nu yard“  veröffentlicht, mit wunderbar ruhigen Songs in fein gedrechselten Arrangements. Als Arrangeur und Produzent zeichnet Martin Moro verantwortlich, vom Sender Ö1 als „virtuosester österreichischer Folk- und Bluesgitarrist“ bezeichnet.

 Sendungsinhalt: Oliver Mally erzählt höchst unterhaltsam von seinem musikalischen Werdegang, von seiner Band „The Blues Destillery“, von Eitelkeit und Ehrlichkeit, von Liedern mit Zipfelmützen und vom Theaterspielen. Denn das Gespräch fand kurz vor der Premiere des Theaterstücks „True Dylan“ von Sam Shepard statt, in dem Mally zum ersten Mal in seinem Leben als Schauspieler auf der Bühne stand.

Musik: „Old Dogs, nu yard“, 2009, office4music, Vertrieb: Hoanzl

Achtung: Kennung und Absage dürfen weggeschnitten werden!

Website: www.sir-oliver.com