LITERATUR AM STEG 2019

Podcast
Seitwärts: poetologische Ortungen
  • seitwaerts0120sonder_LaSt2019
    63:53
audio
GEH
audio
POETIC ACT: wir spielen alle
audio
poetic act von hier und da
audio
poetic act: urbane audioresonanzen aus helsinki, wien und salzburg
audio
LOGOtheSEN02
audio
LOGOtheSEN 01
audio
poetic act: urbane audioresonanzen aus berlin, wien und cluj
audio
gedichtstreu – on buddhism – sommer der poetinnen – kunst und literatur
audio
poetic act: freie hörräume vom attersee, aus italien, ungarn, rumänien und linz

Viele Badegäste lesen am Strand. In dicken Romanen oder Zeitschriften. Auch Leseveranstaltungen in Strandbädern haben Tradition: In den 30er Jahren etwa, haben der Volksbildner und Schriftsteller Viktor Matejka und der Bund der Wiener Arbeiterdichter ihre zeitgenössischen Texte sonnenbadenden Gästen nahe gebracht. Und in den 70ern, als der „Club Kritische Literatur“ die Freiluft-Lesungen seiner Mitglieder in Strandbädern unter dem Motto „Literatur in der Badehose“ zum besten gab.
Gabriele Petricek, selbst Autorin, knüpft an diese Tradition an und läßt die Idee der Leseveranstaltungen wieder aufleben.
Unter dem Titel: LITERATUR AM STEG veranstaltete Gabriele Petricek am 13.9.2019 nunmehr zum sechsten Mal eine öffentliche Lesung an der alten Donau in Wien. Acht Autorinnen und Autoren boten wieder einen poetischen und stimmungsvollen Abend!

Autorinnen und Autoren: Thomas Antonic, Ewald Baringer, Regina Hilber, Semier Insayif, Erika Kronabitter, Barbara Neuwirth, Gabriele Petricek, Bernhard Saupe

Idee//Produktion//Moderation: Gabriele Petricek

Co-Produktion: Wolfgang Rauscher

Tontechnik, Aufnahme: Otmar Wagner

Fotografie: WallyRe

Sendungsgestaltung: Wally Rettenbacher [Radiofabrik Salzburg, am 12.1.2020 um 21 Uhr]

wallyre01/20

Leave a Comment