Best of Globale Dialoge 2019 – Teil 1

Podcast
Globale Dialoge – Women on Air
  • Best of 2019- Teil 1
    50:08
audio
Und immer wieder aufbrechen! Leben im Exil und die Idee Südafrikas
audio
Feminismus in Südostasien
audio
Konstruktiver Journalismus
audio
Lobau-Autobahn Protestcamp
audio
Das Recht aller Frauen
audio
Under the Udala Trees: LGBT+ Rechte in Nigeria
audio
Klimakrise und Geschlechtergerechtigkeit – was hat das eine mit dem anderen zu tun?
audio
„Begrüßt uns nicht mit Ni hao“
audio
Von diesen EU-Ländern kann Österreich lernen, wie man Femizide verhindern kann.
audio
Women for Peace

BROADCASTS FOR CHANGE – FOLLOW UP

Feministische Perspektiven auf die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung: 8 Beiträge über Frauen* als changemakers zur Erreichung der Sustainable Development Goals #SDGs #Agenda2030

|1| SDG 1: KEINE ARMUT Queer-feministischer Widerstand in Brasilien und transformative Entwicklungszusammenarbeit in Ruanda (Tania Napravnik)

|2| SDG 2: KEIN HUNGER Hunger beenden, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft – Agrarökologie als Instrument der feministischen Ermächtigung (Petra Pint)

|3| SDG 4: HOCHWERTIGE BILDUNG  Desi Radio – ein Ort der an den Panjab erinnert:  Community Radio and Transnational Identities (Monika Ranftl und Amina El-Gamal)

|4| SDG 9: INDUSTRIE, INNOVATION UND INFRASTRUKTUR Mehr als eine Baustelle (Ulrike Bey)

Musik · edemson86 – IndustrialFrosty (freesound.org/browse/, CC 0) · 7by7 – mobile phone ringtone f (freesound.org/browse/, CC 0) · 4barrelcarb – Nylon string Guitar with steel string bass (freesound.org/browse/, CC 0)

***

Einführung in beiden Beiträgen von Petra Pint: Best of Globale Dialoge 2018: Sustainable Development Goals (SDGs): Verändern wir die Welt: Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Mehr Informationen unter: https://noso.at/?page_id=3

Sendungsgestaltung: Tania Napravnik

Grafik: http://www.weiderand.net/

Leave a Comment