Der Tag des indigenen Widerstands – eine Sondersendung

Sendereihe
VON UNTEN im Gespräch
  • 2020-01-06-VUiG
    Download
    59:54
audio
"Meine Mama war Widerstandskämpferin"
audio
Podiumsdiskussion vom Aktionstag für Klimagerechtigkeit
audio
NS-Wiederbetätigung auf Grazer Polizeidienststelle?
audio
Fahrräder vs. Autos - PlatzFAIRteilung im Grazer Verkehr
audio
Utopie! Ein Club 2 on air
audio
Denis Goldberg (1933-2020): Der Auftrag. Ein Leben für die Freiheit Südafrikas
audio
Der Holocaust in Graz. Eine Gedenksendung
audio
Die Geflüchtetenbewegung im Mittelmeer als unsichtbare Kriegsführung
audio
Alternative Sichtweisen vs. Alternative Fakten
audio
"We are defending natur itself" - Erfahrungen mit Umwelt- und Klimaaktivismus

In dieser Sendung lassen wir die Diskussionsveransttaltung vom 12. Oktober 2019 dem ‚Tag des indigenen Widerstands – ein lateinamerikanisches Fest , aus dem Radio Funkhaus-Foyer, revue passieren.

Es werden die Themenfelder  ‚Identität‘, die ‚Frage des ‚indigens‘ und der Restitution von Kulturgütern wie der Federkrone Moctezumas extrahiert und diskutiert. Gast dieser Sendung ist Manuel A. Gálvan, er ist Musiker und Koordinator der Veranstaltung – von David López und Daniela Brasil gibt es Audioausschnitte vom Veranstaltungsabend.

Wie steht die europäische und amerikanische Kultur zur Restitution und den damit verknüpften Fragen? Welche Vorstellungen haben wir von einem ‚Indigen’/einer ‚Indigenen‘, gibt es so etwas wie ein ‚Indigen‘, sind wir gar Teil einer indigenen Kultur – welcher Weg führt uns zu einer ‚Earth Citizenship‘?

Fragen wie diese und ganz persönliche Fragen zur Identität werden in dieser Sendung: skizziert – erörtert – vertont – verortet.

Moderation: Sascha Vanicek

Musik: Antonio Sacbé

 

Schreibe einen Kommentar