Der Tag des indigenen Widerstands – eine Sondersendung

Podcast
VON UNTEN im Gespräch
  • 2020-01-06-VUiG
    59:54
audio
Gute Ernährung für Alle - Wie ist es möglich?
audio
KPÖ stimmenstärkste Partei bei Graz-Wahl: Keine Überraschung für uns
audio
Wer soll das bezahlen? Oder warum gerechte Verteilung für uns alle wichtig ist
audio
Im Krisenmodus: Ideologien – Kapitalismus – Geschlecht
audio
Gender Just Climate Fight
audio
Man(n) tötet nicht aus Liebe!
audio
Decolonizing climate activism
audio
Enteignung im großen Maßstab - Stadtkonflikte!
audio
Eva von Redecker: Philosophie der neuen Protestformen
audio
Grüner Stahl und E-Autos: Industriepolitik für Klima und Menschen?

In dieser Sendung lassen wir die Diskussionsveransttaltung vom 12. Oktober 2019 dem ‘Tag des indigenen Widerstands – ein lateinamerikanisches Fest , aus dem Radio Funkhaus-Foyer, revue passieren.

Es werden die Themenfelder  ‘Identität’, die ‘Frage des ‘indigens’ und der Restitution von Kulturgütern wie der Federkrone Moctezumas extrahiert und diskutiert. Gast dieser Sendung ist Manuel A. Gálvan, er ist Musiker und Koordinator der Veranstaltung – von David López und Daniela Brasil gibt es Audioausschnitte vom Veranstaltungsabend.

Wie steht die europäische und amerikanische Kultur zur Restitution und den damit verknüpften Fragen? Welche Vorstellungen haben wir von einem ‘Indigen’/einer ‘Indigenen’, gibt es so etwas wie ein ‘Indigen’, sind wir gar Teil einer indigenen Kultur – welcher Weg führt uns zu einer ‘Earth Citizenship’?

Fragen wie diese und ganz persönliche Fragen zur Identität werden in dieser Sendung: skizziert – erörtert – vertont – verortet.

Moderation: Sascha Vanicek

Musik: Antonio Sacbé

 

Leave a Comment