Highscore Episode 28: Fire Emblem – Three Houses

Sendereihe
Highscore
  • Highscore Episode 28 - Fire Emblem: Three Houses
    Download
    30:02
audio
Highscore Episode 37: League of Legends #3
audio
Highscore Episode 36: Tony Hawk's Pro Skater 1+2
audio
Highscore Episode 35: Hollow Knight
audio
Highscore Episode 34: SSX(2012)
audio
Highscore Episode 33: Final Fantasy X #2
audio
Highscore Episode 32: Final Fantasy X #1
audio
Highscore Episode 31: Ori and the Will of the Wisps
audio
Highscore Episode 30: Fallout 76
audio
Highscore Episode 29: Jet Set Radio Future

In der ersten Folge des Jahres 2020 blicke ich noch einmal zurück ins letzte Jahr und stelle euch dabei mein persönliches Highlight des Jahres 2019 vor: Fire Emblem: Three Houses. Die Fire-Emblem-Serie aus dem Studio Intelligent Systems feiert dieses Jahr ihr 30. Jubiläum und ist mit dem neuesten Spiel der Reihe zum ersten Mal seit langem wieder auf eine Heimkonsole zurückkehrt. Und diese Rückkehr sollte triumphal enden. Ihr übernehmt die Rolle einer Lehrerin/eines Lehrers an der sogenannten Garreg Mach Monastery. Die dortigen Schülerinnen und Schüler stammen aus den drei größten Ländern des Kontinents Fodlan, wobei ihr euch relativ am Anfang des Spiels für eines dieser Länder entscheidet, wonach sich dann die weitere Story richtet. Wenn ihr nicht gerade in der Schule unterwegs seid, führt ihr eure Figuren in strategische Kämpfe, bei denen jeder Fehler kostbar bestraft wird: Wenn eine eurer Einheiten im Kampf fällt, könnt ihr sie nicht mehr zurückerhalten.
Die Musik stammt aus der Feder eines Trios bestehend aus Takeru Kanazaki, Hiroki Morishita und Rei Kondoh, die bereits an verschiedenen Titeln der Serie gearbeitet haben. Diesmal gibts einen epischen Orchester-Soundtrack, der von einigen elektronischen Elementen aus den Richtungen Dubstep und Trap untermalt wird.

Schreibe einen Kommentar