grazil FM – Die 20. Sendung: Nah & Fresh Jahresrückblick 2019

Podcast
grazil FM
  • grazil FM 241219
    60:00
audio
grazil FM mit COMA SYSTEM
audio
grazil FM mit MISSSTAND
audio
grazil FM mit CroworD
audio
1 Year Grazil Records
audio
grazil FM Mike Patton Spezial
audio
grazil FM GAY MUSIC
audio
grazil FM Pumpkin Records Spezial mit Wolfgang Pollanz
audio
grazil FM mit YXOU und RED MESA
audio
grazil FM THRASH METAL
audio
grazil FM mit Black Yen

grazil FM ist eine musiksendung mit schwerpunkt auf den regionalen underground. unter dem titel nah & fresh präsentiere ich immer den heissesten scheiss aus der gegend und ich habe mir unter schwierigsten bedingungen erlaubt, eine auswahl an liedern zu treffen, die seit märz 2019 in der radiosendung gespielt wurden. bei insgesamt fast 200 liedern und hörproben ist es ein ding der unmöglichkeit alle zu berücksichtigen. daher bitte ich die nicht-berücksichtigten mich im neuen jahrzehnt nicht zu verprügeln. die 10er-jahre sind vorbei, die 20er jahre sind in sichtweite.

2019 war lustig, danke für’s zuhören und bis 7. Jänner 2020 !

Playlist 24.12.

Sans Secours – Meet the Morning

Vearz & Guilty – Xindlmusi

Nekrodeus – There is no excuse

Flowers in Concrete – Boycott Shell

Hurricane Season – Pain and Pills

A Guy Named Lou + Missstand + Antimanifest – Du & ich

Ultima Radio – Limber

8082 -Watch me grind

Blizzcreeps – 8 miles

Franz Fuexe – Danke, Oasch !

Ellende – Der Blick wird leer

Bounz The Ball – Friday Night

Chris Magerl – Now is the time

Monobrother –  Modernisierungsverwirrter

Reflector – Turning

Deadends – The Essence of Every Second

Kurort – Lieb

Pungent Stench – Why can the bodies fly ?

Heroes ‘n’ Ghosts – For nothing at all

Napalm Death – You suffer

Peter Alexander Schinkenfleckerl

Leave a Comment