• 2019_10_23_integrationsenquete_05_maria_bertel
    24:36
  • MP3, 192 kbps
  • 33.8 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

WELCHES MENSCHEN- UND GESELLSCHAFTSBILD LIEGT UNSERER VERFASSUNG ZUGRUNDE?
Die Verfassung enthält Grundlagen über das Zusammenleben in der pluralen Gesellschaft. Entscheidend ist zum Beispiel wer in Österreich über gesellschaftspolitisch wichtige Fragen bestimmen darf. Das Impulsreferat beschäftigt sich mit den Folgen des von der österreichischen Verfassung umrissenen Menschen- und Gesellschaftsbildes für unser Zusammenleben.

Maria Bertel – Rechtswissenschafterin, Philosophin, Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck

Gemeinwohl und Zugehörigkeit
10. Tiroler Integrationsenquete

23.Oktober 2019
Stadtbibliothek Innsbruck

Moderation der Veranstaltung
Sabine Volgger

Aufnahme, Bearbeitung
Geli Kugler, Freies Radio Innsbruck FREIRAD

———-

Teil 1

ZUKUNFT BRAUCHT HERKUNFT
Taya Moulla
– Teilnehmerin beim Sag’s Multi Redewettbewerb 2019

Begrüßung Organisationsteam
Johannes Gstir
– Land Tirol, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Bereich Integration
Magdalena Modler – El Abdaoui – Haus der Begegnung der Diözese Innsbruck
Nicola Köfler – Stadt Innsbruck, MA III – Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration

Grußworte
Stadträtin Elisabeth Mayr
Landesrätin Gabriele Fischer

———-

Teil 2

INTEGRATION DARF NICHT IN NEUEN RASSISMUS MÜNDEN
Marlene Streeruwitz
– freiberufliche Autorin und Regisseurin

———-

Teil 3

GEMEINWOHL UND ZUGEHÖRIGKEIT IM KONTEXT VON INDIVIDUALISIERUNG UND DIVERSITÄT
Simon Burtscher-Mathis
– Soziologe und Organisationsberater für gesellschaftliche Entwicklung

———-

Teil 4

WAS BEDEUTET SICHERHEIT IN EINER OFFENEN GESELLSCHAFT?
Reinhard Kreissl
– Soziologe und Leier des Wiener Zentrums für sozialwissenschaftliche Sicherheitsforschung

———-

Teil 5

WELCHES MENSCHEN- UND GESELLSCHAFTSBILD LIEGT UNSERER VERFASSUNG ZUGRUNDE?
Maria Bertel
– Rechtswissenschafterin, Philosophin, Universität Innsbruck