• SEPZ131219 - Plattform Zivilgesellschaft - Multikulturalität_Raj Sethia_Zivilgesellschaft neu denken
    59:36
  • MP3, 320 kbps
  • 136.41 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Raj Sethia ist Inder und wohnt schon einige Jahre in Kärnten. Er ist auf der ganzen Welt zuhause spricht 8 verschiedene Sprachen und kennt unterschiedliche Kulturen. Mit ihm sprechen wir über das Projekt „Incommon“ wo es darum geht Migrantinnen in Kärnten Perspektiven für eine kulturelle Eingliederung zu geben.  Außerdem stellen wir uns die Frage wie Zivilgesellschaft durch interkulturelle Eingliederugn von Frauen in Österreich gut funktionieren kann.

Produziert am:
13. Dezember 2019
Veröffentlicht am:
20. Dezember 2019
Ausgestrahlt am:
13. Dezember 2019, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Sabrina Schifrer
Zum Userprofil
Sabrina Schifrer
Für E-Mail Adresse klicken
9020 Klagenfurt