“Puppentränen” – eine MARKart Austellung

Podcast
MARK Radio
  • 2019.12.18_2000.00-2059.25__Mark_Radio
    59:24
audio
All Inc. - Die Curfew Calls vorgestellt
audio
Literatur im MARK
audio
MARK - Eisenheim, LARP und Merry Grinchmas
audio
MARK - Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen stellen sich vor 2.0
audio
Freischaukler und Flirtmachine im Interview
audio
MARK Werkstatt und Open Stage
audio
MARK Radio: Frauen im Metal
audio
MARK Praktikantinnen und ihre Projekte
audio
MARK Nox Cinema - Die Horrorfilmreihe zu Gast bei MARK Radio
audio
Müllsammeln mit Team Erde und dem MARK

Heute zu Gast bei uns im Studio ist die 16-jährige Magdalena, die derzeit ihr Fotografie-Projekt “Puppentränen” in der MARKbar ausstellt. Magdalena ist Schülerin, absolviert die HBLA mit Medienschwerpunkt und ist die jüngste Austellerin bei uns im MARK. Sie berichtet von ihren Erfahrungen und erzählt, wie das Projekt entstanden ist.

MARKart ist eine Eigenproduktion des MARK Salzburg und bietet seit fünf Jahren unbekannten Künstler*innen die Möglichkeit ihre Werke für einen Monat öffentlich zu präsentieren. Die Produktion wird auch im Jahr 2020 weitergeführt, in dem ein besonderer Wert auf das Jahresschwerpunktthema “Generationen” gelegt werden wird.

Leave a Comment