• 2019_10_23_integrationsenquete_04_reinhard_kreissl
    50:38
  • MP3, 192 kbps
  • 69.54 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

WAS BEDEUTET SICHERHEIT IN EINER OFFENEN GESELLSCHAFT?
Sicherheit herrscht in einer Gesellschaft, die sich nicht dauernd mit dem Thema beschäftigt. Offene Gesellschaften sind jene, die Solidarität auch gegenüber Fremden praktizieren. Manche PolitikerInnen wünschen sich ängstliche BürgerInnen, die sie vor (vermeintlichen) Gefahren schützen können. Ausgehend davon sollte man anfangen über Sicherheit nachzudenken.

Reinhard Kreissl – Soziologe und Leier des Wiener Zentrums für sozialwissenschaftliche Sicherheitsforschung (www.vicesse.eu)

Gemeinwohl und Zugehörigkeit
10. Tiroler Integrationsenquete

23.Oktober 2019
Stadtbibliothek Innsbruck

Moderation der Veranstaltung
Sabine Volgger

Aufnahme, Bearbeitung
Geli Kugler, Freies Radio Innsbruck FREIRAD

———-

Teil 1

ZUKUNFT BRAUCHT HERKUNFT
Taya Moulla
– Teilnehmerin beim Sag’s Multi Redewettbewerb 2019

Begrüßung Organisationsteam
Johannes Gstir
– Land Tirol, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Bereich Integration
Magdalena Modler – El Abdaoui – Haus der Begegnung der Diözese Innsbruck
Nicola Köfler – Stadt Innsbruck, MA III – Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration

Grußworte
Stadträtin Elisabeth Mayr
Landesrätin Gabriele Fischer

———-

Teil 2

INTEGRATION DARF NICHT IN NEUEN RASSISMUS MÜNDEN
Marlene Streeruwitz
– freiberufliche Autorin und Regisseurin

———-

Teil 3

GEMEINWOHL UND ZUGEHÖRIGKEIT IM KONTEXT VON INDIVIDUALISIERUNG UND DIVERSITÄT
Simon Burtscher-Mathis
– Soziologe und Organisationsberater für gesellschaftliche Entwicklung

———-

Teil 4

WAS BEDEUTET SICHERHEIT IN EINER OFFENEN GESELLSCHAFT?
Reinhard Kreissl
– Soziologe und Leier des Wiener Zentrums für sozialwissenschaftliche Sicherheitsforschung

———-

Teil 5

WELCHES MENSCHEN- UND GESELLSCHAFTSBILD LIEGT UNSERER VERFASSUNG ZUGRUNDE?
Maria Bertel
– Rechtswissenschafterin, Philosophin, Universität Innsbruck