“Literatur von Peter Handke -Schriftsteller und Aufreger”

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2019.12.10_Handke
    29:07
audio
Literarische Sommerfrische - am Semmering, im Südbahnhotel
audio
Schreiben über das Schreiben - Terézia Morá
audio
"Auf dem Meere meiner Seele" - Gedichte zum Meer
audio
Bücher in Büchern - Bücher, in denen es um Bücher geht
audio
"Thomas Bernhard - Übertreibungskünstler im Schreiben und im Leben"
audio
"Flanieren in Paris - von Café zu Café - mit Verlaine, Mallarmé, Zola, Proust und Sartre"
audio
"Utopien und Apokalypsen - Die Erfindung der Zukunft in der Literatur"
audio
"Es schweigt die Seele den blauen Frühling" - Gedichte zum Frühling
audio
"Aufgewachsen im Forsthaus - nach ihrem Tod von der Frauenbewegung entdeckt - Marlen Haushofer - 100.Geburtstag - 50.Todestag
audio
"Herbst-Zeit - Lese-Zeit - Der Österreichische Buchpreis 2020"

Peter Handke war schon im Jahr 1966 ein Aufreger – mit seinem Stück ‘Publikumsbeschimpfung’. Heuer geht es bei der Aufregung um seine Person um die Verleihung des Literaturnobelpreises an ihn. Dennoch – die ‘Literarische Matinée’ wird ihrem Namen gerecht und bringt Ausschnitte aus Handkes Literatur, aus der ‘Linkshändigen Frau’ und der ‘Kindergeschichte’. Und es gibt Ausschnitte aus Handke-Interviews mit Michael Kerbler aus dem Jahr 2007 sowie mit Klaus Kastberger und Elisabeth Schwager aus dem Jahr 2009.
Musikalisch begleiten Chick Corea & Gary Burton und Leonard Cohen.

Leave a Comment