Durch das Jahr mit Hildegard: Dezember 2019

Podcast
Durch das Jahr mit Hildegard
  • 20191211_Durch das Jahr mit Hildegard_60-00
    59:57
audio
Durch das Jahr mit Hildegard - November 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard - Oktober 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard - September 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard - August 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard: Juli 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard: Juni 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard: Mai 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard - April 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard - März 2021
audio
Durch das Jahr mit Hildegard - Februar 2021

Jetzt ist die Zeit, wo wir auf die längste Nacht des Tages zusteuern, und die Wochen davor und danach sind von mehr Dunkelheit als Tageslicht geprägt. Die Sonne versteckt sich auch tagsüber oft hinter Wolken oder Nebel. Da sollten wir alles tun, um zumindest unser Gemüt zu erhellen und unsere Gesundheit – die seelische wie die körperliche – zu stärken. Wie uns Hildegard von Bingen dabei unterstützen kann, erfahren wir in der Dezemberfolge von „Durch das Jahr mit Hildegard“. Abgerundet wird die letzte Folge des Jahres 2019 mit einigen Tipps für ein gelungenes Weihnachtsmenue.

Rezepte und weitere Informationen zu Hildegard von Bingen finden Sie auf der Homepage des Bioheilkräutergartens Klaffer am Hochficht: www.heilkraeutergarten.at

Mistelkraut Tee:
2 TL Mistelkraut mit ¼ l kaltem Wasser übergießen und über Nacht stehen lassen. Abseihen und kalt trinken. Es reichen 2 Tassen pro Tag.

Galgant Quitten Konfekt:
Man kocht ein dickes Quittengelee, dem man 1 – 5 % Galgantpulver zusetzt. Die Masse auf ein tiefes Backblech streichen und erkalten lassen. In Würfel schneiden.

Galgant Latwerge:
6 g Galgantwurzelpulver, 12 g Majoran pulverisiert, 12 g Fenchelfrüchte pulverisiert, 4 g getrocknete Rosenblütenblätter oder etwas weißen Pfeffer, 20 g Süßholzsaft, 400 g Honig.
Alles bei sanfter Hitze dick einkochen und Teelöffel weise einnehmen bei Altersherz und Herzschwäche.

Süßholz Tee:
1 TL Süßholzwurzel in ¼ l siedendes Wasser streuen, einige Minuten leicht wallen lassen, dann abseihen. 3 Tassen pro Tag sind ausreichend.

Zitwer Elixier:
1 l guten Biowein, 80 g Honig, 45 g kleingeschnittene Galgantwurzel und 55 g kleingeschnittene Zitwerwurzel gut kochen und täglich oder jeden 2. Tag 2 Likörgläser lauwarm trinken.

Goldene Milch:
Dazu 2 TL Kurkumapulver in einen ¼ l warme Milch einrühren und mit etwas Honig süßen. Kurmäßig 2 Wochen lang vor dem Frühstück trinken.

Warme Füße Salbe:
½ Apfel, 1 EL geraspelter Ingwer, 1 TL Zimt, 100 ml Öl, 10 g Bienenwachs vom Bioimker
Das Öl in einem Topf erhitzen, den Apfel hineinraspeln und die Gewürze zugeben.
Ca. ½ Std. bei kleiner Hitze ziehen lassen. Das Öl durch ein Sieb filtern und in einen Topf geben. Bienenwachs zugeben und das Öl nochmals sanft erwärmen, bis das Wachs schmilzt

Leave a Comment