30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs – Günter Studener

Sendereihe
30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs – Grenzgeschichte(n)
  • 20191212_30 Jahre_Günter Studener_60-00
    Download
    60:00
audio
Zeitzeugengespräch: Hubert Roiss
audio
Zeitzeugengespräche_Karl Affenzeller, Wilhlem Kregl und Oskar Janko
audio
Zeitzeuginnengespräche_Theresa Schinagl und Maria Pachlatko
audio
Familie Makula
audio
Die Steinerne Brücke
audio
Zeitzeugengespräch: Leo Schwarz aus Umlovic
audio
Zeitzeugengespräch mit Maria Schartmüller Teil 2
audio
Zeitzeugengespräch mit Maria Schartmüller Teil 1
audio
Zeitzeugengespräch: Rosa Gindelstrasser Teil 2

Der Amtsleiter der Gemeinde Klaffer und Schwarzenberg Günter Studener spricht mit Moderatorin Claudia Prinz über seine Kindheit und Erlebnisse an der Grenze. Sein verstorbener Vater wuchs in Nová Pec (deutsch Neuofen) auf und war ein Vertriebener. Die Familie besuchte noch zu Lebzeiten das Elternhaus in Tschechien und sind den Fluchtweg nachgegangen. Was hat man mitbekommen? Ist die Grenze im Kopf immer noch da?

Schreibe einen Kommentar