• FRS 42 fertigfertig
    58:08
  • MP3, 171 kbps
  • 71.12 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Heute kommt der Piefke 43,  und wir haben das erste Mal unsere Auftaktmusik geändert. Dies dürfte nicht selten passieren, aber wichtige Neuheiten erfordern drastische Eingriffe. Und was ist denn nun so neu, mag der Eine oder die Andere fragen. Der Piefke walks not longer alone, sondern er hat Begleitung  bekommen. Eine Feministin aus dem schönen Ort Leibnitz in der Steiermark hat sich seiner erbarmt und gemeint, die Sendung müsste etwas aufgepeppt werden. Auch sollte endlich die Gendergleichheit zu ihrem Recht kommen, so sei es ein Unding gewesen, dass der Piefke bislang fast immer nur von Hörern gesprochen hätte. So gehe es nun gar nicht weiter und recht mag sie haben. Doch was sicherlich noch viel wichtiger ist, die im Vergleich zum Piefke noch sehr junge Dame ist voller Kraft und Elan und führt dem Piefke, dem auf der nun schon lange allein zurückgelegten Strecke die Puste auszugehen drohte, neuen Sauerstoff zu. Kurz und gut: Besseres konnte ihm nicht passieren, und sein bislang erster  Besuch eines Poesiefestivals im September  in dem schönen  Meerbad Moscenicka Draga in Istrien (treue Hörer/innen mögen sich an seine Sendung darüber erinnern) hat sich daher als voller Erfolg herausgestellt, denn dort wurde die Bekanntschaft angeknüpft. Das Energiebündel hört übrigens auf den Namen Eva Surma, und unsere Sendung bekommt den neuen Namen Eine Feministin in Leibnitz und ein Piefke in Triest.

Im zweiten Teil senden wir ein sehr interessantes Gespräch, das Eva Surma mit dem Psychotherapeut Heinz Payer über Andric, Einsamkeit und Fremdsein führte.

Produziert am:
06. Dezember 2019
Veröffentlicht am:
06. Dezember 2019
Ausgestrahlt am:
09. Dezember 2019, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Eva Surma. Jens Reuschel
Zum Userprofil
Jens Reuschel
Für E-Mail Adresse klicken
I - 34015 Muggia