• Spitzen E-Sport bei freiem Eintritt
    29:57
  • MP3, 128 kbps
  • 27.42 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am kommenden Wochenende (16. und 17. September) gibt es im Wiener Rathaus jeweils ab 11:00 bei freiem Eintritt Elektronischen Sport der Spitzenklasse zu bestaunen! In der Volkshalle finden die österreichischen Finalspiele zur Weltmeisterschaft der Computerspiele (World Cyber Games WCG) statt.

Über 2 Tage werden aus 104 Teilnehmern die 13 Leute herausgelesen, die Österreich im November bei den Weltmeisterschaften in Singapur vertreten werden. Im Rahmen dieser Finals wird versucht E-Sport einer breiteren Masse zugänglich zu machen. In der Volkshalle wurde eigens ein eBühne aufgebaut auf welcher via Beamer laufend Spiele übertragen und von Profi-Spielern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz kommentiert werden. Die Kommentatoren erklären dabei natürlich auch Spielziele und Strategien und ermöglichen somit Aussenstehenden einen Einblick, was E-Sport denn wirklich bedeutet.

Als Rahmenprogramm gibt es neben Spielepräsentionen von Microsoft und EA Sports auch eine große Anzahl von Ausstellern die sich mit Computerspielen für Jugendliche und in der Jugendarbeit auseinandersetzen. So ist unter anderem Wienxtra, die Spielebox, netbridge und die APL anwesend, um Know-How rund ums Spielen zu vermitteln.

Was: österr. Finalspiele zur WCG
Wo: Volkshalle imWiener Rathaus
Wann: 16. & 17. September jeweils ab 11 Uhr
*EINTRITT FREI !*

en-gen das Internetmagazin von netbridge berichtet heute vorab bereits von der WCG. Zu Gast ist der Organisator des Events – Stefan Baloh. Er steht Rede und Antwort zu Fragen des E-Sports in Österreich und gibt viele Einblicke in die kommenden Finalspiele im Rathaus.

http://www.wcg.at
http://www.a-p-l.at

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
en-gen Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
15. September 2005
Veröffentlicht am:
15. September 2005
Thema:
Gesellschaft Jugendliche
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Elisabeth Prinz, Franz Kratzer, Petra Hübl, Robert Hammerl
Zum Userprofil
avatar
FranzKratzer, Hübl
petra.huebl (at) netbridge.at