Deniz Yücel: Agentterrorist

Sendereihe
#Stimmlagen – Das Infomagazin der Freien Radios
  • DenizYücel_Stimmlagen
    Download
    13:33
audio
#Stimmlagen: Elke Groen über ihren neuen Film „Der schönste Platz auf Erden | Kritische Medienkompetenz. Die Rolle der klassischen Medien
audio
#Stimmlagen: Netzwerktreffen der Antifa / Berichte aus Moria
audio
#Stimmlagen: "Es braucht dringend Konsequenzen". Diskriminierung im österreichischen Bildungswesen | "Meine Mama war Widerstandskämpferin"
audio
#STIMMLAGEN - Alternative Nachrichten aus Wien - 8. Okt. 2020
audio
#Stimmlagen: Solidarität mit Moria / Interview mit Frau Feingold / Verharmlosungsradar
audio
Stadt gemeinsam entwickeln & Wie klingt die Stadt?
audio
#Stimmlagen: Black Voices, anti-rassistisches Volksbegehren | How to be an ally
audio
#Stimmlagen: Tierheime im Lockdown / Umstrukturierung Uni Salzburg...
audio
#Stimmlagen: Faschistische Angriffe in Wien +++ Mord an Geflüchtetem aus Tschetschenien +++ Black Movement Austria
audio
#Stimmlagen: Zukunft des Wolfes / Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit / Viva la Vulva & Sorority

„Agentterrorist“ – Das ist der Titel des 2019 im Kiwi Verlag erschienen Buches von Deniz Yücel, Journalist und Türkei-Korrespondent der deutschen Tageszeitung „Die Welt“. Deniz Yücel saß von Februar 2017 bis Februar 2018 in türkischen Gefängnissen, die meiste Zeit im Hochsicherheitstrakt Silivri Nr.9,  bei Istanbul. Dort musste er 290 Tage in strenger Einzelhaft verbringen. Vorgeworfen wurde ihm Terrorpropaganda. In seinem Buch „Agentterorrist“ beschreibt Deniz Yücel wie es zu seiner Verhaftung kam, erzählt von der Zeit in Haft, aber auch, was dazu führte, das er freigelassen wurde. Während seiner Haftzeit gab es in Deutschland, aber auch in Österreich verschiedene Solikundgebungen. Sogar in Graz fand ein Fahrradkorso statt – denn Autokorsos waren das Markenzeichen der Free Deniz-Bewegung.
Am 10.11.2019 war Deniz Yücel zu Besuch im Schauspielhaus Graz um sein Buch vorzustellen.
Von Unten nutzte die Gelegenheit und traf ihn während einer Rauchpause zu einem kurzen Interview. Ihr hört Ausschnitte aus der Lesung und dem Interview.

Schreibe einen Kommentar