DIE STILLE HAT AUFS BLEIBEN VERGESSEN – 50 Jahre Kärntner SchriftstellerInnenverband

Podcast
sprache. wurzeln. sterne.
  • SESW011219 - Sprache Wurzeln Sterne - Kärntner Schriftsteller Verband
    57:25
audio
GRENZENLOSES MITEINANDER- zu Besuch bei Zdravko Haderlap am Vinklhof
audio
IN DIE LUFT GESCHRIEBEN- zu Besuch bei Werner Hofmeister im Museum für Quellenkultur
audio
DIE POETISCHE NACKTHEIT DER GEGENWART - Stefan Feinig über sein Leben als Schriftsteller
audio
EIN KIPPEN IN DIE MOLLTONARTEN -die Schriftstellerin Eva Possnig-Pawlik
audio
In der Lichtung mit KATARINA HARTMANN
audio
ZURÜCK ZUM ANFANG
audio
FOLK SONG - im Gespräch mit Tonč Feinig und Edgar Unterkirchner
audio
HAUS IM SOMMER - Horst Dieter Sihler erinnert sich
audio
WORLD IN A NUTSHELL- das Singer/Songwriter Duo Galvin & Sko
audio
UNSTERBLICHE IDEEN- der Historiker Alexander Verdnik über den Nationalsozialismus in Kärnten

Zum 50 jährigen Jubiläum des Kärntner SchriftstellerInnen Verbandes treffe ich mich mit Mag. Gabriele Russwurm-Biro, die seit 2016 als dessen Präsidentin tätig ist, 2015 den Kärntner Lyrikpreis gewonnen hat und als Herausgeberin zahlreicher Anthologien bekannt ist.

Ein Gespräch über neue Wege, grenzüberschreitende Kooperationen, kreative Vernetzungen und den Stand der Literatur in Kärnten. Ergänzt wird dieser Austausch mit Texten aus dem Lyrikband „Das Meer in zwei Stunden”( Wolf Verlag).

https://kaerntner-schriftsteller.at/

https://literatur.report/

 

 

Leave a Comment