• Gespräch mit Gerlinde Grünn am 27.11.2019 fürs Frozine
    15:06
  • MP3, 320 kbps
  • 34.57 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 30. Oktober 2019 fand in Graz unter dem Titel „Schöner Wohnen“ auf Einladung der KPÖ eine Tagung statt, die vor allem an der Fragestellung ausgerichtet war, wie Wohnen wieder leistbar und den Bedürfnissen der Bevölkerung entsprechend werden kann.

Erich Klinger befragte Gerlinde Grünn, Sozialarbeiterin und KPÖ-Gemeinderätin in Linz, zu den inhaltlichen Schwerpunkten  und den Verlauf dieser Tagung und in weiterer Folge zu Wohnbau und leistbarem Wohnraum in Linz.

Dabei kamen ein Städtevergleich zwischen Graz und Linz, der geplante Kautionsfonds, der freie Wohnungsmarkt in Linz, leistbarer Wohnraum, das inzwischen vor allem die Vermieter begünstigende Mietrecht, Barrierefreiheit und Hürden im Sozialen Wohnbau zur Sprache.

 

Anfragen zu den Referaten/Beiträgen der Tagung: bildungsverein@kpoe-steiermark.at

(Leider können die Referate/Beiträge bis dato nicht über die Homepage der KPÖ Steiermark nachgelesen/abgerufen werden).

https://www.kpoe-steiermark.at/wohnen-ist-ein-menschenrecht-2.phtml