• Stadtteilradio_Maxglan
    50:58
  • MP3, 128 kbps
  • 46.67 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die zweite Sendung von Stadtteilradio Maxglan, Berichte aus der Wohlstandsgesellschaft von und mit Lina Anna Cenic behandelt das Romalager Maxglan. Dieses internierte zwischen 1940 und 1943 etwa 300 Sinti, von denen die meisten in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert wurden. Nach einem geschichtlichen Abriss werden Verknüpfungen zu aktuellen ethnischen Diskriminierungen der größten Minderheit Europas gemacht. So schockierte 2010 Nicolas Sarkozy die Welt mit der Abschiebung von 8000 EU-Bürger_innen, großteils Roma. Antiziganismus und rechte Gewalt breiten sich in Europa aus und bedürfen einer wachen und widerständigen Zivilgesellschaft.