„November – Die Nächte werden länger – Nachtgedichte“

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2019.11.12_Nachtgedichte
    11:06
audio
29:08 Min.
Frankfurter Buchmesse 2022 - Gastland Spanien
audio
29:08 Min.
Mein Bücherregal von H bis L - Bücher zum Wiederlesen
audio
29:04 Min.
Festspiele Reichenau 2022 - 'Ich glaube an die Unsterblichkeit des Theaters'
audio
29:08 Min.
Literatur aus der Ukraine - Vier Autorinnen geben uns ein aktuelles Bild
audio
29:08 Min.
Literatur aus Polen - vier Autorinnen geben uns ein aktuelles Bild
audio
30:02 Min.
"Ein sonderbar Ding ist die Zeit. Wenn man so hineinlebt . . ."
audio
29:08 Min.
Eine Lesereise nach Krakau - mit Noah im Gepäck
audio
29:08 Min.
Literatur, die bewegt - Briefe der Liebe und Verehrung
audio
29:08 Min.
Zu den schönsten Orten für Bücher - zu Buchhandlungen in Südamerika
audio
29:08 Min.
1700 Seiten für einen Mann ohne Eigenschaften? Robert Musils monumentaler Roman 'Der Mann ohne Eigenschaften'

In wenigen Wochen werden die Tage schon wieder länger, also huldigt die ‚Literarische Matinée‘ mit einer erlesenen Schar von Dichterinnen und Dichtern noch rechtzeitig der Nacht. Mit dabei sind Rainer Maria Rilke, Mascha Kaléko, Ingeborg Bachmann, Paul Celan, Christine Lavant und Georg Trakl.
Die passende nächtliche Musik kommt von Francoise Hardy, Leonard Cohen, Valerie Sajdik & Eric Clapton.

Schreibe einen Kommentar