• 191102_Papai_Nadine_Lebenszeichen
    57:31
  • MP3, 320 kbps
  • 131.65 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Nadine Papai, Kulturwissenschafterin und Geschäftsführerin der Gesellschaft für bedrohte Völker erzählt uns über ihr Projekt im Nordirak und ihrem Lieblingsprojekt dem Kalender „Lebenszeichen“ der sich dieses Jahr dem Thema Familie widmet.

Auch dieses Jahr hat Nadine Papai wieder einzigartige Fotos über indigene Völker zusammen gestellt und zu einer Familiengeschichte zusammen gebracht. Mit dem Kauf des Kalenders bekommt man nicht nur schöne Bilder die ein Fenster in uns unbekannte Welten öffnen, man unterstützt damit wichtige Projekte zum Schutz dieser Welten.

Frühere Sendungen mit Nadine Papai:

6. Dezember 2014: Gesellschaft für bedrohte Völker – zu Gast im Studio: Nadine Papai

Fremdmaterial in 191102_Papai_Nadine_Lebenszeichen
Hapo Zamani by Miriam Makeba ©
Ring Bell by Miriam Makeba ©
A Piece of Ground by Miriam Makeba ©
Pata Pata by Miriam Makeba ©
What is Love by Miriam Makeba ©