• 24.11.2019 Wiener Melange 248- 30 Min.
    30:00
  • MP3, 128 kbps
  • 27.48 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ja in dieser Sendung bin ich kaum dazugekommen selber Lieder auszusuchen, denn das Echo auf meine Sendungen ist selbst für mich überraschend.

Meistens beginnen die Anfragen mit „Kannst Du Dich erinnern da hat doch jemand dieses oder jenes Lied gesungen“ oder „Ich würde dieses Lied gerne wieder einmal hören, egal wer es singt“. Sehr oft kann ich mich ja als älterer Mensch ja wirklich noch erinnern, doch leider nicht an alles, denn da gab es noch die guten alten Radios an denen man noch mit einem Knopf den Sender suchen musste und es nicht möglich war Lieblingssender zu programmieren.

Do hat mich ein Dieter ersucht mit dem Duo Zib-Pelz  „Bleib a bissl da“ und mit Heinz Conrads „A schräge wies´n am Donaukanal“ ins Programm zu nehmen. Auch der „Der Schuster Pockerl“ mit Heinz Conrads und Orchesterbegleitung ist immer wieder gefragt.

Aber auch Titel wie „A Weanaliead Auf Krankenschein“ mit den Texas Schrammeln oder „Überlandpartie“ mit  Willi Resetarits (alias Dr. Kurt Ostbahn) und Agnes Heginger kommen als Wünsche in mein Postfach. Und auch viele andere mehr.

Einen Titel habe ich mir selber ausgesucht. Eine nicht mehr ganz junge Swingnummer in wienerischem und auch inhaltlich neuem Text von und mit Michael Perfler & Band „Weu I An Meiner Oid’n Häng'“ (Original ‚The Lady Is A Tramp‘).

Wenn also auch Ihr Wünsche und/oder Anregungen zu meiner „Wiener Melange“ habt dann schreibt mir ein mail an die untenstehende Adresse, aber bitte nur wenn zumindest ein Zusammenhang mit Wien besteht, egal ob er sich von Interpret, Titel oder Inhalt ableitet.

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
A Wiener Cowboy K+T: Hans Denk Hans Denk
Stellt´s euch die Welt ohne Musi´vor K: Willy Leitner, T: Lewinter Oskar Czerwenka, Falt- Kemmeter Schrammeln
A jeder, der glaubt, a Weaner zu sein K: Walter Broz, T: Karl Hodina Stadlmayr- Kroupa
So an Menschen wia di K: Karl Nemec, T: Lothar Steup Nemec- Hofbauer
Bleib a bissl da K+T: Lotte und Dieter Angerer Zib- Pelz
A schräge Wiesn am Donaukanal K: Hans Lang, T: Josef Petrak Heinz Conrads
Der Schuster Pokerl K+T: Karl Randweg Heinz Conrads
Am Montag da fang ma von vorn wieder an K+T: Johann Fürst Heinz Zednik, Baumgartner Schrammeln
Du muaßt selber an di glaub´n K: Helmut Schmitzberger, T: H. Slunecko Duo Schmitzberger
Hat nix, hilft nix Volkslied Julius Patzak
Bruada war i danebn K+T: Karl Hodina Bradlgeiger
Dorfschwalben aus Österreich K: Josef Strauss Wiener Walzer Orchester
Fremdmaterial in 24.11.2019 Wiener Melange 248- 30 Min.
A Wiener Cowboy by Hans Denk (Radio Wienerlied) ©
Stellt´s euch die Welt ohne Musi´vor by K: Willy Leitner, T: Lewinter ©
A jeder, der glaubt, a Weaner zu sein by K: Walter Broz, T: Karl Hodina ©
So an Menschen wia di by K: Karl Nemec, T: Lothar Steup ©
Bleib a bissl da by K+T: Lotte und Dieter Angerer (Radio Wienerlied) ©
A schräge Wiesn am Donaukanal by K: Hans Lang, T: Josef Petrak ©
Der Schuster Pokerl by K+T: Karl Randweg ©
Am Montag da fang ma von vorn wieder an by K+T: Johann Fürst ©
Du muaßt selber an di glaub´n by K: Helmut Schmitzberger, T: H. Slunecko ©
Hat nix, hilft nix by Volkslied ©
Bruada war i danebn by K+T: Karl Hodina ©
Dorfschwalben aus Österreich by K: Josef Strauss ©