• 2011_03_01_pura_vida_indien
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Ende der Sechziger erreichten Funkrhythmen und psychedelische Sounds die Musikszene des Subkontinents Indiens. Anfangs beeinflussten sie eine nicht unbedeutende Anzahl an Garage Bands. Zu Beginn der Siebziger tauchten Elemente westlicher Popmusik bereits in der Musiklandschaft der Bollywood Filmindustrie auf, konnten dort Mitte des Jahrzehnts endgültig Fuß fassen und bestimmten ein Jahrzehnt lang den indischen Musikfilm maßgeblich mit. In dieser Ausgabe von Pura Vida Sounds besuchen wir nicht nur die wichtigsten Komponisten dieser Zeit, sondern sind auch zu Gast bei der einzigen indischen Hardrock Band, die es damals schaffte, auf Vinyl gepresst zu werden.

Text, Recherche und Schnitt: Phonül

Moderation: Travelling Matt

http://www.puravida.at

http://www.konkord.org

http://www.myspace.com/puravidasounds

http://www.facebook.com/puravidasounds

Quellen:

Psych Funk Sa-Re-Ga!, Funk Music in India 1970-1983, 2LP,

World Psychedelic Funk Classics

Tracklist:

01 The Black Beats – The Mod Trade

02 Kalynji Anandji – Bairaag Dance Music

03 Kalyanji Ananadj – Somebody To Love

04 Kalyanji Anandji – Dharmatma Theme Music

05 Asha Bhosle with R.D. Burman – Dum Maro Dum (Live)

06 R.D. Burman – Lekar Ham Diwana Dil

07 R.D. Burman – Freak Out Music

08 Bappi lahari – Everybody Dance With Me

09 Hemant Bhosle feat. Asha Bosle – Rhir Teri Yead

10 Atomic Forest – Mary Long

11 Keith Kanga – Butterfly

12 Ilaiyeraaja feat. Vani Jairam and Chorus – Thanimayil

13 Usha Khanna – Tera Jasia Pyara Kol Nahin