• 20191119_30 Jahre_Sag mir_GBC_Zeitzeuginnen Schinagl und Pachlatko_60-00
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.41 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Fall des Eisernen Vorhangs, 1989, markiert eine historische Zäsur von Weltbedeutung. Seither wird vieles in Politik, Wirtschaft und Kultur in eine Zeit davor und danach eingeteilt.
Aber wie war das Leben der „einfachen Bevölkerung“ am Eisernen Vorhang? Wie erlebten jene Menschen die unmittelbar am Eisernen Vorhang lebten diese Systemgrenze, und wie die Öffnung dieser Grenze?
Jugendliche aus Nove Hrady (CZ) und Windhaag b. F. (A) interviewen Zeitzeuginnen und Zeitzeugen zu ihren persönlichen Erlebnissen und dazu wie sie heute darüber denken und wie sich die Nachbarschaft zwischen Tschechien und Österreich heute gestaltet.
Entstanden sind 5 Einzelinterviews und eine Gruppendiskussion mit 5 tschechischen und 5 österreichischen Zeitzeug_innen.
Hören Sie in dieser Sendung die Interviews mit Theresa Schinagl und Maria Pachlatko.

Produziert am:
14. November 2019
Veröffentlicht am:
14. November 2019
Ausgestrahlt am:
19. November 2019, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Andi Wahl
Zum Userprofil
Freies Radio Freistadt
Für E-Mail Adresse klicken
4240 Freistadt