Biber und Walnuß – zwei häufig falsch verstandene Arten, mit denen es sich lohnt sich zu beschäftigen

Sendereihe
OpenUp
  • Biber, Walnuss, NÖ Baumtag
    57:00
audio
Eine andere Mobilität ist notwendig – Keine neuen Autobahnen!
audio
Hermann Knoflacher | Wie Verkehr funktioniert
audio
Leuchtturm 2040 – der W.E.B-Campus
audio
Ausreden und Verleugnung in der Klimapolitik
audio
Biodiversität in der Krise
audio
„Verkehrswende – ein Manifest“
audio
„Flüchten – Ankommen – Bleiben!?“
audio
Land verbaut - Flächenverbrauch und Bodenversiegelung Online-Konferenz „Raumplanung für alle“ mit Reinhard Seiß
audio
Verbaute Zukunft: Bodensterben durch Flächenfraß - Unser Boden braucht klare Vorgaben und Instrumente für wirksamen Klima- und Bodenschutz
audio
Etappensieg gegen das EU-Mercosur-Abkommen

Mit den gängigen Vorurteilen gegenüber diesen nützlichen Spezies räumen diese zwei Vorträge vom Niederösterreichischen Baumtag 2019 in Baden auf:

„Tierisch gute Baumfäller am Werk – Freud und Leid der Baumbesitzer mit dem Biber“
Gerhard Schwab M.Sc., Bibermanager Südbayern

„Baum des Jahres: Walnuß“
Ing. Georg Schramayr, Gebrauchspflanzenbüro Schramayr

Ergänzende Texte dazu finden sich auf: https://www.baumtag.at/tagung.html

Schreibe einen Kommentar