Slam Poetry mit Mieze Medusa, Dalibor Marković und Mario Tomic

Podcast
Radio Literaturhaus
  • 2019_09_08_Radio_Literaturhaus
    59:25
audio
Clemens Berger, Norbert Gstrein & Peter Blaikner
audio
Schreibtisch mit Aussicht & Boogiedogs
audio
Herbst-Programm im Literaturhaus Salzburg
audio
Eva Rossmann, Ursula Poznanski & Judith Merchant
audio
Martyna Bunda, Yoko Tawada & Mojca Kumerdej
audio
Geheimnisse. Licht und Schatten
audio
Miljenko Jergovic, Michal Hvorecky & Jachym Topol
audio
Jugend schreibt
audio
Doris Knecht, Petra Nagenkögel, Satu Taskinen

In dieser Sendung dreht sich alles um  Slam Poetry! Ein Abend mit drei auffällig-poetischen Performance-Autor*innen fand heuer im Literaturhaus Salzburg statt mit dabei: Mieze Medusa, Dalibor Marković und Mario Tomic.

Die Poetry Slam-Szene steht mit ihren performativen Elementen zwischen Literatur, Theater, Rap und Kabarett. Spoken Word ist als idealtypische neue literarische Gattung mit hohem Mündlichkeitsanteil die innovative Seite der Slam Poetry. Hier werden mündliche Traditionen aufgegriffen und – stark rhythmisiert – neue popkulturelle Einflüsse verdichtet.

Leave a Comment